RADGASSE 3 TEL. 043 366 66 92
POSTFACH FAX 043 366 66 95
8021 Zürich MAIL INFO@PK-COIFFURE.CH l de l fr l it
| de | fr | it

Verlängerung AVE des GAV

Der Antrag zur Verlängerung der Allgemeinverbindlicherklärung des Gesamtarbeitsvertrages für das schweizerische Coiffeurgewerbe bis am 31. August 2017 wurde vom Bundesrat mit Entscheid vom 20. Oktober 2016 bewilligt.

Bundesratsbeschluss über die Verlängerung der AVE

Neu: Weiterbildungsangebot für Coiffeusen und Coiffeure

Die PK Coiffure bietet im Herbst für ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen den Kurs „Lohn- und Lohnsysteme, Arbeitszeit, Ferien, Feiertage gemäss Gesamtarbeitsvertrag (GAV)“ an fünf Kursorten in der Schweiz an.

Erfahren Sie mehr über den Button Weiterbildung.

Information

GAV 2013 - 2016 (pdf)

Der GAV 2013-2016 ist seit dem 1. Oktober 2013 in Kraft. Die wichtigsten Änderungen betreffen die Erhöhung der Basislöhne sowie die Ferienregelung:

Erhöhung der Basislöhne 

Die Basislöhne der gelernten Coiffeusen und Coiffeure werden bis ins Jahr 2015 kontinuierlich auf Fr. 3'800.- erhöht. 

Die Erhöhung auf Fr. 3'600.- ist am 1. Oktober 2013 in Kraft getreten. Ab dem 1. September 2014 gilt ein Basislohn von Fr. 3'700.- und ab dem 1. September 2015 ein Basislohn von Fr. 3'800.-.

Wird in den ersten 12 Monaten nach der Lehre oder auch noch im zweiten Berufsjahr der im GAV festgelegte Mindestumsatz nicht erreicht, kann ein um Fr. 400.- bzw. Fr. 200.- reduzierter Lohn vereinbart werden. 

Neue Ferienregelung 

Arbeitnehmerinnen, die nach abgeschlossener Ausbildung seit 5 Jahren im selben Betrieb tätig sind, haben seit dem 1. Oktober 2013 Anspruch auf 5 Wochen bezahlte Ferien.